Intraokularlinsen

Unser ganzheitliches IOL Programm

Wir, unsere Partner und Lieferanten haben eins gemeinsam: Wir setzen auf Qualität, Service und Nachhaltigkeit und gehen dabei keine Risiken ein!

Intraokularlinsen

Unsere Partner und Lieferanten für Intraokularlinsen kommen überwiegend vom amerikanischen Kontinent, aber auch aus dem europäischen Wirtschaftsraum. Sie haben eines mit uns gemeinsam: Wir setzen auf Qualität, Service und Nachhaltigkeit und gehen keine Risiken ein. Wir haben keine Eile, wir möchten Patienten und Ärzten langfristig ein guter und kompetenter Ansprechpartner für die nächsten Jahrzehnte sein.

Aufwendige, zertifizierte Prozesse und Technologien stellen die Spitzenqualität unserer Partner und ihrer Produkte sicher. Dabei legen wir höchsten Wert auf die Verwendung von renommierten und hochwertigen Grundmaterialien aus hydrophilem und hydrophobem Acrylat. Gemeinsam mit unseren Kunden und unseren Partnern entwickeln wir neue IOL-Designs, optimieren vorhandene Produkte und bieten eine breite Palette von Standard- und Premium-IOL.

Auch und insbesondere bei den Standardprodukten gehen wir keinerlei Kompromisse bzgl. der Qualität ein, sondern fokussieren uns auf Partner, die alle Unternehmensprozesse optimiert haben. So kann trotz hochwertiger Grundmaterialien ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis realisiert werden. Als sehr guten IOL-Standard definieren wir dabei eine sphärische IOL mit scharfer Kante. Optional verfügbare 360° scharfe Kante, Aspherizität, Blaufilter und anderes mehr sind für uns selbstverständlich, gehen aber über die „Normalversorgung“ hinaus. Auf Basis dieser Gedanken haben wir unser IOL-Programm strukturiert.

Unsere IOL Modelle

Linsentyp Kapselsack-IOL, sulcusfähig
Optikdurchmesser

6,0 mm (von +10,0 D bis +25,0 D)

5,8 mm (von +25,0 D bis 35,0 D)

Gesamtdurchmesser 12,75 mm
Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Asphärisch auf der IOL Rückseite, aberrationskorrigierend, bikonvex
Angulation
Material Hydrophobes Acrylat
Lieferbereich (Dpa.) von +10,0 D bis +35,0 D in 0,5 D-Schritten
A-Konstanten (SRK-T)

Ultraschall: 119,3

Optisch: 119,7

Geschätzte postoperative VKT (ACD)

Ultraschall: 5,77 mm

Optisch: 6,03 mm

Brechungsindex 1,54
Sterilisation Ethylenoxid
Empfohlene Inzisionsgröße 2,2 mm
Linsentyp Kapselsack-IOL
Optikdurchmesser

6,15 mm (von 0,0 D bis +9,5 D)

6,00 mm (von +10,0 D bis +25,0 D)

5,80 mm (von +25,5 D bis +35,0 D)

Gesamtdurchmesser

11,00 mm (von 0,0 D bis +9,5 D)

10,79 mm (von +10,0 D bis +25,0 D)

10,50 mm (von +25,5 D bis +35,0 D)

Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Asphärisch auf der IOL Rückseite, aberrationskompensierend, bikonvex
Angulation
Material Hydrophobes Acrylat
Lieferbereich (Dpt.) von 0,0 D bis +35,0 D in 0,5 D-Schritten
A-Konstanten (SRK-T)

Ultraschall: 119,3

Optisch: 119,7

Geschätzte postoperative VKT (ACD)

Ultraschall: 5,77 mm

Optisch: 6,03 mm

Brechungsindex 1,54
Sterilisation Ethylenoxid
Empfohlene Inzisionsgröße 2,0 mm
Linsentyp Kapselsack-IOL
Optikdurchmesser

6,0 mm (von +10,0 D bis +25,0 D)

5,80 mm (von +25,5 D bis +35,0 D)

Gesamtdurchmesser

10,79 mm (von +10,0 D bis +25,0 D)

10,50 mm (von +25,5 D bis +35,0D)

Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Asphärisch auf der IOL Vorderseite, torisch auf der Rückseite, aberrationskompensierend, bikonvex
Angulation
Material Hydrophobes Acrylat
Lieferbereich (Dpt.) von +10,0 D bis +35,0 D in 0,5 D-Schritten
A-Konstanten (SRK-T)

Ultraschall: 119,3

Optisch: 119,7

Geschätzte postoperative VKT (ACD)

Ultraschall: 5,77 mm

Optisch: 6,03 mm

Brechungsindex 1,54
Sterilisation Ethylenoxid
Empfohlene Inzisionsgröße 2,0 mm
Linsentyp Kapselsack-IOL
Optikdurchmesser

6,0 mm (von +10,0 D bis 25,0 D)

5,80 mm (von +25,5 D bis 35,0 D)

Gesamtdurchmesser

10,79 mm (von +10,0 D bis +25,0 D)

10,50 mm (von +25,5 D bis +35,0 D)

Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Asphärisch, aberrationskompensierend, multifokal auf der IOL Vorderseite, bikonvex
Angulation
Material Hydrophobes Acrylat
Lieferbereich (Dpt.) von +10,0 D bis + 35,0 D in 0,5 D-Schritten
A-Konstanten (SRK-T)

Ultraschall: 119,3

Optisch: 119,7

Geschätzte postoperative VKT (ACD)

Ultraschall: 5,77 mm

Optisch: 6,03 mm

Brechungsindex 1,54
Sterilisation Ethylenoxid
Empfohlene Inzisionsgröße 2,0 mm
Linsentyp Kapselsack-IOL
Optikdurchmesser

6,0 mm (von +10,0 D bis +24,5 D)

5,7 mm (von +25,0 D bis +30,0 D)

Gesamtdurchmesser

11,00 mm (von +10,0 D bis +14,5 D)

10,75 mm (von +15,0 D bis +24,5 D)

10,50 mm (von +25,0 D bis +30,0 D)

Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Asphärisch auf der IOL Rückseite, aberrationskompensierend, bikonvex
Angulation
Material 25% Wasseranteil, hydrophiles Acrylat
Lieferbereich (Dpt.) von +10,0 D bis +30,0 D in 0,5 D-Schritten
A-Konstanten (SRK-T)

Ultraschall: 118,0

Optisch: 118,5

Geschätzte postoperative VKT (ACD)

Ultraschall: 4,96 mm

Optisch: 5,25 mm

Brechungsindex 1,46
Sterilisation Dampf
Empfohlene Inzisionsgröße 1,8 mm
Linsentyp Kapselsack-IOL
Optikdurchmesser 6,0 mm
Gesamtdurchmesser

11,00 mm (von -9,0 D bis +9,0 D)

10,50 mm (von +10,0 D bis +30,0 D)

Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Bikonvex
Angulation 10°
Material 25% Wasseranteil, hydrophiles Acrylat
Lieferbereich (Dpt.)

von -9,0 D bis +30,0 D

von -9,0 D bis +14,0 D in 1,0 D-Schritten

von +14,5 D bis +25,5 D in 0,5 D-Schritten

von +26,0 D bis +30,0 D in 1,0 D-Schritten

A-Konstanten (SRK-T)

Ultraschall: 118,0

Optisch: 118,5

Geschätzte postoperative VKT (ACD)

Ultraschall: 4,96 mm

Optisch: 5,25 mm

Brechungsindex 1,46
Sterilisation Dampf
Empfohlene Inzisionsgröße 2,2 mm
Linsentyp Kapselsack-IOL, sulcusfähig
Optikdurchmesser 6,0 mm
Gesamtdurchmesser 13,0 mm
Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Asphärisch auf der IOL Rückseite, aberrationskompensierend, bikonvex
Angulation 10°
Material 25% Wasseranteil, hydrophiles Acrylat
Lieferbereich (Dpt.) von +10,0 D bis +30,0 D in 0,5 D-Schritten
A-Konstanten (SRK-T)

Ultraschall: 118,0

Optisch: 118,5

Geschätzte postoperative VKT (ACD)

Ultraschall: 4,96 mm

Optisch: 5,25 mm

Brechungsindex 1,46
Sterilisation Dampf
Empfohlene Inzisionsgröße 2,2 mm
Linsentyp Sulcus-IOL für pseudophake Patienten
Optikdurchmesser 6,50 mm
Gesamtdurchmesser 13,80 mm
Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Sphärisch, konvexe Vorderseite, konkave Rückseite
Angulation 10°
Material 25% Wasseranteil, hydrophiles Acrylat
Lieferbereich (Dpt.) Auf Anfrage von -6,0 D bis +6,0 D in 0,5 D-Schritten
Brechungsindex 1,46
Sterilisation Dampf
Empfohlene Inzisionsgröße 2,0 mm
Linsentyp Sulcus-IOL für pseudophake Patienten
Optikdurchmesser 6,50 mm
Gesamtdurchmesser 13,80 mm
Design 1-piece-IOL mit 360° abgerundeter Kante
Optikdesign Sphärisch, konvexe Vorderseite, diffraktiv-multifokale und konkave Rückseite
Angulation 10°
Material 25% Wasseranteil, hydrophiles Acrylat
Multifokale Spezifizierungen

Brechkraft-Verteilung: 65% fern, -35% nah

Apodisationsschritte: von Ø 3,0 mm bis Ø 4,5 mm

Lieferbereich (Dpt.) von -3,0 D bis +3,0 D in 0,5 D-Schritten
Addition (IOL-Ebene)

Standard: +3,0 D

Auf Nachfrage: +1,5 D/+2,0 D/+2,5 D/+3,5 D

Brechungsindex 1,46
Sterilisation Dampf
Empfohlene Inzisionsgröße 2,0 mm
Linsentyp Kapselsack-IOL
Optikdurchmesser 6,00 mm
Gesamtdurchmesser 12,00 mm
Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Asphärisch auf der IOL Rückseite, aberrationsneutral, bikonvex
Angulation
Material 26% Wasseranteil, hydrophiles Acrylat
Lieferbereich (Dpt.) von +10,0 D bis +30,0 D in 0,5 D-Schritten
A-Konstanten (SRK-T)

Ultraschall: 118,0

Optisch: 118,4

Geschätzte postoperative VKT (ACD)

Ultraschall: 4,85 mm

Optisch: 5,16 mm

Brechungsindex 1,46
Sterilisation Dampf
Empfohlene Inzisionsgröße 1,8 mm
Linsentyp Kapselsack- und Sulcus-IOL
Optikdurchmesser 6,0 mm
Gesamtdurchmesser 13,0 mm
Design 3-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Asphärisch auf der IOL Rückseite, aberrationsneutral, bikonvex
Angulation
Material 26% Wasseranteil, hydrophiles Acrylat
Lieferbereich (Dpt.) von 0,0 D bis +30,0 D in 0,5 D-Schritten
A-Konstanten (SRK-T)

Ultraschall: 118,0

Optisch: 118,4

Geschätzte postoperative VKT (ACD)

Ultraschall: 4,86 mm

Optisch: 5,14 mm

Brechungsindex 1,46
Sterilisation Dampf
Empfohlene Inzisionsgröße 2,9 mm
Linsentyp Kapselsack-IOL
Optikdurchmesser 6,00 mm
Gesamtdurchmesser 13,00 mm
Design 1-piece-IOL mit 360° scharfer Kante
Optikdesign Asphärisch auf der IOL Rückseite, aberrationskorrigierend, bikonvex
Angulation
Material Hydrophobes Acrylat, natürlich gelb
Lieferbereich von +10,0 D bis +30,0 D in 0,5 D-Schritten
A-Konstanten (SRK-T)

Ultraschall: 118,5

Optisch: 119,1

Geschätzte postoperative VKT (ACD)

Ultraschall: 5,26 mm

Optisch: 5,52 mm

Brechungsindex 1,48
Sterilisation Ethylenoxid
Empfohlene Inzisionsgröße 2,4 mm